Marderabwehr

MarderabwehrMarder leben schon seit dem Mittelalter in Städten und Dörfern. Sie sind etwa so groß wie eine Katze aber schlanker und leichtfüßiger. Der Marder ernährt sich hauptsächlich von Kleintieren, Wild- und Gartenfrüchten sowie von Nahrungsmittelresten aus der städtischen Umgebung. Marder sind Allesfresser. Als nachtaktives Tier lebt er häufig auf Dachböden direkt in der Nachbarschaft ohne dass man Ihn je zu Gesicht bekommt.

Häufig richtet er Schäden an Isolierungsmaterialien und persönlichen Gegenständen an. Lärm, Anhäufungen von Kot und Urin sowie herumliegende Beutereste und Dämmmaterialien sind Marderabwehr

BioS Schädlingsbekämpfung e.K.

0911 2396535

Marderabwehr

Thomas-Mann-Straße 21c

90471 Nürnberg DE

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


View Larger Map
Scroll to Top